Für die World Games sind 6 Roller Skating Athleten nominiert.

Am letzten Wochenende gab es einen Vorbereitungslehrgang in Bielefeld.
Dort hat sich das Roller Skating Team getroffen.
Zuerst haben wir uns kennengelernt.

Am 14. und 15.02. fand in Bielefeld ein zweitägiger Vorbereitungslehrgang der Roller Skating Athleten, die von Special Olympics Deutschland für die World Games in Los Angeles nominiert wurden.
Parallel fand eine Trainerfortbildung für Trainer C und ein Workshop für Sportler des Rollsport- und Inlineverbandes NRW statt.

Vorbereitet wurde das Wochenende von den Mitgliedern des gastgebenden Verein, dem SV Heepen aus Bielefeld und dem Orga-Team des RIV, bestehend aus Janina Naerger, Uta Sabath und Henning Roos.
Das Training für die SO-Sportler wurde von Leon Roos in Zusammenarbeit mit den anderen Trainern durchgeführt.

Es gibt von der Vorsitzenden der SK IFS im DRIV eine Übersicht (Stand 15.02.2015) zu den zulässigen Rollengrößen. Bitte beachtet das dazugehörige Schreiben. Die Schiedsrichter behalten sich vor, die Rollengrößen zu kontrollieren.

pdfRollengroessen-15022015.pdf

geschrieben von

Liebe Sportler, es hat ein paar Tage länger gedauert, aber hier nun endlich die Fakten zum WSC 2015. Das Warten hat sich gelohnt, und wir freuen uns sehr, dass wir trotz einiger prominenter Ausfälle von Veranstaltungen wieder eine Rennserie von 7 tollen Rennen anbieten können. Neu begrüssen möchten wir die Veranstaltung Cologne Classic, die in Köln Longerich mit einem C-lizensierten Rennen im Modus 45min + 1 Runde in den WSC einsteigen wird.

Veranstaltung 1 : 04.04.2015 Paderborner Osterlauf - Halbmarathon
Veranstaltung 2 : 01.05.2015 Spurt in den Mai - Büttgen - 40min + 1 Runde
Veranstaltung 3 : 25.05.2015 Cologne Classic - 45min + 1 Runde
Veranstaltung 4 : 12.07.2015 Lechtinger Skate-Event - 30 KM
Veranstaltung 5 : 30.08.2015 Inline Skate Days Bennigsen - Marathon
Veranstaltung 6 : 06.09.2015 cSc Langenfeld - 90min + 1 Runde
Veranstaltung 7 : 13.09.2015 run & roll day Bielefeld – 17,1 KM

geschrieben von

INSIDE COLONIA, die 2012 ins Leben gerufene Hallen-Rennveranstaltung des Speed Skating Club Köln, wird in diesem Jahr bereits zum vierten Male ausgetragen. Termin ist Sonntag, der 1. März 2015. Austragungsort ist wieder die Dreifachsporthalle des Joseph-DuMont-Berufskollegs in der Escher Straße 217 in 50739 Köln-Bilderstöckchen.
Auch in diesem Jahr werden wieder NRW-Landesmeistertitel vergeben – in Abstimmung mit dem Landesfachwart allerdings nur an Skaterinnen und Skater bis maximal 15 Jahre, wenn sie einem Verein angehören, der dem RIV-NRW angeschlossen ist. Die LM-Wettbewerbe werden für viel Spannung und Attraktivität vor allem bei den Rennen der fortgeschrittenen und schon sehr schnellen B- und A-Schüler sowie Cadetten sorgen.
Natürlich sind auch Skaterinnen und Skater herzlichst willkommen, die entweder keinem NRW-Verein angehören oder noch nicht über eine Rennlizenz des DRIV verfügen. Bei den Schülern und Cadetten werden sie wie immer in die YoungStarCup-Saisonwertung aufgenommen und entsprechend geehrt.