Write on Sonntag, 24 April 2016 Freigegeben in News

In Bielefeld finden im Rahmen des 13. Stadtwerke run&roll days bereits zum dritten Mal die Deutschen Meisterschaften im Marathon statt.
Auch in diesem Jahr werden wir wieder Sportler aus ganz Deutschland in Bielefeld willkommen heißen. Nach den geänderten Bestimmungen für Straßenmeisterschaften werden die Sportler zwar getrennt nach Altersklassen aufgestellt, werden aber gemeinsam in zwei Startblöcken getrennt nach Damen und Herren gestartet.
Zusätzlich fließt das Ergebnis in die Gesamtwertung des WSC ein. WSC-Sammelanmelder, die keine Lizenz haben, werden in einem separaten Startblock gestartet.

Die Ausschreibung ist veröffentlicht und die Anmeldungen über Sportservice Hamburg ab sofort möglich (WSC-Starter sind bereits gemeldet).

Zusätzlich noch ein Hinweis auf die noch anstehenden Landesmeisterschaften:
04.06. Duisburg Bahnmeisterschaften inkl. Teamsprint und Teamverfolgung
05.06. Duisburg LM Marathon im Rahmen des Rhein-Ruhr-Inline-Marathons
27.08. Bennigsen LM Einzelzeitfahren

Write on Mittwoch, 23 Dezember 2015 Freigegeben in News

Der zweite Meldeschluss für den 33. Rhein-Ruhr-Marathon am Sonntag 5. Juni 2016 naht. Läuferinnen und Läufer können sich bis Silvester ihren Start beim Lauf in Duisburg zu vergünstigten Konditionen sichern. Sozusagen als letzte gute Tat des Jahres.

Bis die Sektkorken knallen, erhalten Ausdauerspezialisten ihre Startnummer für den Hauptlauf über 42,195 Kilometer mit Ziel in der MSV-Arena für 50 Euro. Danach kostet der Platz vor der Startlinie im Sportpark Duisburg 58 Euro. Beim Halbmarathon läuft es sich bis zum Jahreswechsel für 35 Euro (statt 39 Euro). Staffeln zahlen bis Jahresschluss 120 Euro, danach ist jedes Quartett für 140 Euro auf der Strecke durch zwölf Stadtteile unterwegs.

Write on Freitag, 19 Juni 2015 Freigegeben in News

Nach fast zwei Wochen intensiver Vergleiche der einzelnen Ergebnislisten des Rhein-Ruhr-Inline-Marathons können jetzt die endgültigen Ergebnislisten für die Deutschen Marathon Meisterschaften am 07.06.2015 in Duisburg veröffentlicht werden. Leider hatte es im Vorfeld in der Organisation Missverständnisse bzgl. der Erfassung der Sportler in die einzelnen Wertungen (DM, NRW-LM und RRIM) gegeben.

Alle bis Meldeschluss gemeldeten Sportler mit Lizenz (außer den Nachmeldern vom 06./07.06.), die aus einem der ersten beiden Startblöcke (A = Herren, B = Damen) gestartet sind, stehen jetzt in den Ergebnislisten.

Wir bitten an der Stelle die Sportler um Verständnis und Entschuldigung für die Verzögerung der Veröffentlichung der endgültigen Ergebnislisten. Uns war daran gelegen, die Listen nach den Voranmeldungen zu erstellen und alle Sportler richtig zu platzieren.

Im Namen der Rennleitung
Henning Roos

zu den Ergebnislisten (Download)

Write on Freitag, 01 Mai 2015 Freigegeben in News

Die DM Marathon wurde aus verschiedenen Gründen vom ursprünglichen Veranstalter zurückgegeben.
Der SK-Vorstand hat mit Unterstützung der Landesfachwarte nach einer Lösung gesucht die DM stattfinden zu lassen.
Der Veranstalter des Rhein-Ruhr-Marathons in Duisburg hat sich bereiterklärt die DM Marathon im Rahmen seiner Veranstaltung durchzuführen.
Alles Weitere entnehmt bitte der Ausschreibung.

Write on Freitag, 13 März 2015 Freigegeben in News

Optimierte Strecke, superschneller Asphalt, tolle Landschaft: Sportlicher Leiter hofft auf 1000 Starter

Der 11. Mittelrhein-Marathon am 17. Mai wird auch wieder zu einem großen Treffen der schnellen Frauen und Männer auf Rollen: Um 12.45 Uhr wird dann in Boppard der Inline-Marathon gestartet. Der für diesen High-Speed-Wettbewerb verantwortliche sportliche Leiter, Oliver Engel, macht allen Hobby- und Leistungssportlern schon jetzt richtig Lust auf dieses Event: „Die Strecke ist in diesem Jahr noch attraktiver als sie es ohnehin schon war“, sagt Engel. „Wir haben ein Feintuning vorgenommen: Dadurch ist unsere Strecke noch einen Tick schneller geworden.“

Write on Montag, 15 September 2014 Freigegeben in News

Für die NRW-Sportler waren die Deutschen Marathon Meisterschaften im Rahmen des 11. Stadtwerke run&roll days sehr erfolgreich.

So gab es neben den Siegern in der Aktivenklasse Philipp Forstner aus Groß-Gerau und Katja Ulbrich aus Bayreuth gleich drei Altersklassensieger aus NRW: Markus Pape, LC Solbad Ravensberg, in der AK 30, Silke Röhr, Speedskater Düsseldorf, in der AK 35 und Marianne Niemann, LC Solbad Ravensberg in der AK 60. Dazu gab es noch 6 Silber- und 9 Bronzemedaillen für unsere Sportlerinnen und Sportler.

Die Ergebnisse und auch Urkunden für die Platzierten sind hier zu finden: http://www.trackmyrace.com/running/event-zone/event/11-stadtwerke-run-and-roll-day/

Wie all Straßenmeisterschaften litt allerdings auch diese DM leider darunter, dass nur wenig Teilnehmer aus Deutschland und auch aus NRW und dem benachbarten Niedersachsen an den Start gingen. So waren z.B. von 110 Sammelmeldern aus dem WSC lediglich 39 in Bielefeld am Start. Da fragt man sich als Ausrichter und Organisator einer solchen Meisterschaft in NRW, immerhin dem Landesverband mit den meisten Lizenzsportlern in Deutschland, schon für wen man eine solche Meisterschaft ausrichtet. Aber auch andere Ausrichter werden sich die Teilnehmerentwicklung der letzten Jahre bei Meisterschaften sehr genau anschauen und darüber nachdenken, ob sie überhaupt noch eine Meisterschaft durchführen können. Ein Veranstalter, der geringere Teilnehmerzahlen über eine Gesamtveranstaltung abdecken kann, wird ohnehin schwierig zu finden sein und ein Verein kann sich den finanziellen Aufwand, der mit einem reinen Inline-Rennen verbunden ist, bei solchen Teilnehmerzahlen nicht leisten.

Fotos der Veranstaltung in der örtlichen Presse sind hier zu finden:

In der kommenden Woche soll auch ein Bericht über die DM in der Sportzeit im WDR Fernsehen gesendet werden. (Update: Der Bericht ist jetzt auch online!)

Write on Montag, 08 September 2014 Freigegeben in News

Bei den Deutschen Marathonmeisterschaften am 14.09.2014 gehen in diesem Jahr 40 Damen und 125 Herren an den Start.
Leider setzt sich der Trend der letzten Jahre mit zurückgehenden Teilnehmerzahlen auch hier fort.
Aus dem Grund wird es auch nicht für alle Altersklassen getrennte Starts geben.

Nach Rücksprache mit der Rennleitung wurden folgende Startgruppen und -zeiten festgelegt:

  • 9:00 Uhr W1 (21 TN JunB-AK35)
  • 9:01 Uhr W2 (19 TN AK40-65)
  • 9:05 Uhr M1 (38 TN JunB-AK35)
  • 9:06 Uhr M2 (28 TN AK40+45)
  • 9:07 Uhr M3 (34 TN AK50+55)
  • 9:08 Uhr M4 (25 TN AK60-70)
  • 9:10 Uhr Fitness, Handbiker, Liegebiker (32 TN + Nachmelder)

Weitere Infos entnehmt bitte den Informationen für Teilnehmer.

Die Starterliste ist hier zu finden.

Write on Mittwoch, 28 Mai 2014 Freigegeben in News

Am 01.06. findet im Rahmen des Rhein-Ruhr-Marathons die Landesmeisterschaft über die Marathondistanz statt. Die folgenden Hinweise bitte beachten:

Der Start ist wie gewohnt um 8 Uhr im Abstand von 1 Minute (8:00 Lizenz Herren/8:01 Lizenz Damen/8:02 Breitensport).

In die Wertung der Landesmeisterschaften kommen nur Sportler, die eine Lizenz für einen NRW-Verein haben und aus den beiden Lizenzblöcken starten. Lizenzinhaber, die aus dem Breitensportblock starten, kommen nicht in die Wertung für die Landesmeisterschaften. Beim Start wird für jeden Block eine Zeitmarke gesetzt, so dass eine Wertung in einem anderen Block auch nachträglich nicht möglich ist.

Aushang der Ergebnislisten:
ab 10:00 Uhr Ergebnislisten zum Aushang (halbstündig aktualisiert) am Zaun am Stadionausgang zur Bertaallee

Die Siegerehrungen finden wie folgt statt:
ca. 10:15 Uhr Siegerehrung im Stadion (Platz 1-3 des Rennens/Platz 1-3 Landesmeisterschaft gesamt)
Ab ca. 11:15 Uhr Siegerehrung der Landesmeisterschaften im Ehrungszelt auf der Wiese hinter dem Stadion.

Ich bitte darum, dass möglichst alle Sportlerinnen und Sportler, die für eine Ehrung in Frage kommen, dort sind. Natürlich sind auch alle anderen Sportler eingeladen, ebenfalls zur Siegerehrung zu kommen, damit die Geehrten nicht nur unter sich sind.

Write on Mittwoch, 07 Mai 2014 Freigegeben in News

Am 14.09.2014 findet bereits zum zweiten Mal nach 2011 die Deutsche Meisterschaft im Marathon in Bielefeld statt. Aus Anlass des 800jährigen Stadtjubiläums hat sich der Veranstalter entschlossen diese Meisterschaft im Rahmen des 11. Stadtwerke run & roll Day erneut auszutragen. Auf dem verkürzten Rundkurs, der den Teilnehmern des WSC aus dem letzten Jahr bekannt ist, werden 6 Runden und einmal die Strecke vom Start bis zum Ziel gefahren. Die Strecke entspricht nicht ganz der Marathondistanz, sondern beträgt 41,5 km. Aus dem Grund wird auch kein Eintrag in Bestenlisten erfolgen können. Der Veranstalter und auch die Fachsparte IFS des RIV-NRW hofft auf zahlreiche Teilnehmer aus NRW und dem ganzen Bundesgebiet.
Zusätzlich zu den Startgebühren erhebt das Anmeldeportal leider eine 'Vorverkaufsgebühr' in Höhe von 1,07 € bei Überweisung

Die Ausschreibung findet ihr hier: http://www.inlinespeedskaten.info/veranstaltungen/termine-ausschreibungen/event/32-dm-marathon-bielefeld

Anmeldeportal: http://www.trackmyrace.com/running/event-zone/event/11-stadtwerke-run-and-roll-day/

Write on Dienstag, 23 Juli 2013 Freigegeben in News

Die Anmeldezahlen zur DM Maratdon sind beschämend. Nur 128 Sportlerinnen und Sportler wollen an der DM teilnehmen. Dies führt dazu, dass sich die Rennleitung in Abstimmung mit dem Oberschiedsrichter für eine andere Ablauffolge als in der Ausschreibung vorgesehen entschieden hat.

Wenn wir nach der Ausschreibung vorgehen würden, dann haben wir im ersten Rennen 35 TN und im 2. Rennen 93 TN.

Aus diesem Grund nehmen wir die Masters 30 + 35 Herren in das erste Rennen und haben dann 48 TN im ersten Rennen und 80TN im zweiten Rennen.

Die Startreihenfolge sieht derzeit wie folgt aus.