Write on Mittwoch, 01 Februar 2017 Freigegeben in News

Zum dritten Male nach 2014 und 2015 freut sich der Speed Skating Club Köln, für den RIV-NRW die Landesmeisterschaft (Halle) im Rahmen seiner Veranstaltung INSIDE COLONIA 2017 ausrichten zu dürfen. Austragungsort der größten Hallen-Inline-Skating Veranstaltung in NRW ist zum 6. Male die 3fach Sporthalle des Joseph-DuMont-Berufskollegs in der Escher Straße 217 in 50739 Köln-Bilderstöckchen. Am Sonntag, dem 5. März, beginnen die Wettbewerbe um 9.45 Uhr. Jeder Teilnehmer hat mindestens drei Starts. Erwartet werden mehr als 100 Starter nicht nur aus NRW, sondern auch aus benachbarten Bundesländern wie Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz, aber auch aus Belgien.

Der veranstaltende SSC Köln bittet darum, die Online-Anmeldungen unbedingt schon bis Mittwoch, 22. Februar um 12.00 Uhr vorzunehmen, da das Wochenende vor INSIDE COLONIA ganz im Zeichen der "tollen Tage in der fünften Kölner Jahreszeit" steht. Bei einer frühzeitigen Anmeldung können die Organisatoren aber auch in Zusammenarbeit mit dem Oberschiedsrichter eine solide Datenverarbeitung und Veranstaltungsplanung vornehmen.

Die Ausschreibung befindet findet Ihr hier.

Write on Dienstag, 31 Mai 2016 Freigegeben in News

Für die Landesmeisterschaften am 04.06. auf der Speedskating-Bahn in Duisburg haben sich 73 Sportlerinnen und Sportler angemeldet. Dazu kommen noch 10 Athleten der Special Olympics, die trotz der am Montag beginnenden Nationalen Spiele in Hannover noch einmal einen Wettkampf bestreiten wollen.

Die aktuelle Starterliste und den vorläufigen Zeitplan findet ihr hier.

Wir haben nach einem Vergleich der Strecken mit der Süddeutschen Meisterschaft entschieden, bei den Schülerklassen die gleichen Strecken laufen zu lassen:

  1. Schüler D: statt 200 m à 120 m (Langstrecke)
  2. Schüler C: statt 500 m à 300 m (Langstrecke)
  3. Schüler B: statt 200 m à 120 m (Sprintausscheidung)
  4. Schüler A: statt 300 m à 320 m (Sprintausscheidung) & statt 3000 m à 2000 m (Punkte)

Wir wünschen allen Teilnehmern, den Betreuern und Eltern und den Schiedsrichtern eine gute Anreise

Write on Sonntag, 02 August 2015 Freigegeben in News

Zum Abschluss der Wettbewerbe im Los Angeles Convention Center standen die Staffeln auf dem Programm. Die Deutschen Teams waren in den 2x200 m Staffeln in verschiedenen Divisionen am Start. Den erfolgreichen Auftakt am frühen Nachmittag bestritten Sandra Edler und Daniela Leal, die in ihrer Gruppe zur Goldmedaille fuhren. Maximilian Zabel und Joel Kaiser machten es in ihrer Klasse nach und gewannen ebenfalls Gold. Sturzpech hatte erneut Christian Pohler, der in Führung liegend kurz vor dem Ziel stürzte aber doch noch den zweiten Platz und damit die Silbermedaille für Sandra Petzold und sich retten konnte.
Insgesamt waren die 6 Rollerskater aus Deutschland mit 5 Gold-, 3 Silber- und 5 Bronzmedaillen sehr erfolgreich, wenn man bedenkt, dass andere Nationen z.T. erheblich mehr Sportler am Start hatten. Die Sportler aus NRW trugen mit 4 mal Gold, 3 mal Silber und 2 mal Bronze zu diesem tollen Ergebnis bei.

Write on Sonntag, 02 August 2015 Freigegeben in News

Am zweiten Tag der Finals standen die Entscheidungen über 500 und 100 m auf dem Programm.
Da die Deutschen Sportler nur über 500 m an den Tag gingen begann der Vormittag gleich mit den Läufen um die Medaillen. Auch an diesem zweiten Tag waren die NRW-Sportler, die an den Start gingen mit je einer Gold- und Silber- und zwei Bronzemedaillen sehr erfolgreich. Die erste Medaille des Tages war dann auch gleich eine Goldene: Sandra Petzold fuhr gleich am Start vorne weg und wurde für ihr mutiges Rennen belohnt. Bei einem der folgenden Rennen gingen dann Daniela Leal und Sandra Edler gemeinsam an den Start. Am Ende eines spannenden Rennens kam Sandra dann knapp hinter der Siegerin aus China als zweite in Ziel, dicht gefolgt von Daniela. Nach seinem Pech im Rennen über 1000 m fuhr Christian Pohler über 500 m auf den 3. Platz und sicherte sich die Bronzemedaille.
Etwas Pech hatte in seinem Lauf Maximilian Zabel aus Halle der in einem hartumkämpften Rennen in einer Kurve innen an der Markierung vorbeifuhr und disqualifiziert werden musste.
Am heutigen Abschlusstag der Rollerskating-Wettbewerbe stehen dann noch die Staffeln auf dem Programm. Auch hier gibt es durchaus die Chance auf die eine oder andere Medaille.

Write on Dienstag, 28 Juli 2015 Freigegeben in News

Daniela Leal Sandra Edler

Bei den Rollerskatingwettbewerben hat Daniela Leal vom SSC Köln in ihrem Finallauf die Goldmedaille über 1000 m gewonnen. Silber haben Sandra Edler über 1000 m und Sandra Petzold über 300 m gewonnen. Beide starten fur die Lebenshilfe Mettmann. Pech hatte Christian Pohler, der mit den Speedskatern Düsseldorf trainiert, als er in einer Kurve stürzte und dadurch leider den letzten Platz in seinem Finallauf über 300 m belegte. Bronze-Medaillen fur das deutsche Rollerskating Team gewannen Maximilian Zabel und Joel Kaiser.
Betreut wird das Team von Oliver Lohr, Blau Gelb Groß Gerau und Gudrun Kronenberg, Mettmann. Als Schiedsrichter Ist Henning Roos nach Los Angeles eingeladen worden.

Write on Montag, 09 März 2015 Freigegeben in News

Am Ende war es ein Gewinn auf ganzer Linie. Trotz Grippewelle gingen von 117 Angemeldeten bei INSIDE COLONIA 2015, der Inline-Speedskating-Veranstaltung des SSC Köln, noch 106 Teilnehmer an den Start. Und die für den Gastgeber SSC Köln, der sich intensiv um eine Speedskating-Anlage bemüht, so wichtigen Politiker unter den zahlreichen Zuschauern in der Dreifachsporthalle in der Escher Straße waren beeindruckt. „Wahnsinnig, mit welchen Geschwindigkeiten die Kids um die Kurven fegen. Inline-Speedskaten ist wirklich ein hochinteressanter Sport, “ stellte Dr. Ralf Heinen (SPD) fest. Unter diesen Umständen fiel es dem Bürgermeister der Stadt Köln nicht schwer, sich mehr als eine Stunde lang die Rennen der Schülerklassen D, C und B anzuschauen.

Write on Dienstag, 24 Februar 2015 Freigegeben in News

Für die World Games sind 6 Roller Skating Athleten nominiert.

Am letzten Wochenende gab es einen Vorbereitungslehrgang in Bielefeld.
Dort hat sich das Roller Skating Team getroffen.
Zuerst haben wir uns kennengelernt.

Write on Dienstag, 24 Februar 2015 Freigegeben in News

Am 14. und 15.02. fand in Bielefeld ein zweitägiger Vorbereitungslehrgang der Roller Skating Athleten, die von Special Olympics Deutschland für die World Games in Los Angeles nominiert wurden.
Parallel fand eine Trainerfortbildung für Trainer C und ein Workshop für Sportler des Rollsport- und Inlineverbandes NRW statt.

Vorbereitet wurde das Wochenende von den Mitgliedern des gastgebenden Verein, dem SV Heepen aus Bielefeld und dem Orga-Team des RIV, bestehend aus Janina Naerger, Uta Sabath und Henning Roos.
Das Training für die SO-Sportler wurde von Leon Roos in Zusammenarbeit mit den anderen Trainern durchgeführt.

Write on Sonntag, 13 Juli 2014 Freigegeben in News

Am 23.08.2014 finden in Duisburg auf der dortigen Speedskatingbahn die offenen Bahn-Landesmeisterschaften statt. Gleichzeitig ist der Wettkampf die 7. Station des YoungStarCups 2014. Auch für die Athleten der Special Olympics werden wieder Rennen angeboten.

Zusätzlich wird eine Teamverfolgung im Programm stehen, bei der die Teams, die im September mit nach Bayreuth fahren, unter Wettkampfbedingungen trainieren können

Nachdem alles Organisatorische geklärt ist, kann der Wettkampf stattfinden. Die Ausschreibung findet ihr hier.

Zukünftig werden wir versuchen, diese Landesmeisterschaft immer am Vortag des Rhein-Ruhr-Marathons durchzufürhen.

Für 2015 haben wird bereits die Zusage, das wir die Bahn nutzen können.

Write on Montag, 12 Mai 2014 Freigegeben in News

Im Rahmen der National Games der Special Olympics in Düsseldorf findet am 21.05. um 19:30 Uhr ein Spendenlauf über 5 km statt. Das Startgeld geht in voller Höhe an SO Deutschland und für jeden gelaufenen Kilometer spendet Lift 5 Euro an Special Olympics.

Ich hoffe, dass viele unserer Sportler (diesmal zu Fuß) an diesem Abend für einen guten Zweck laufen und an diesem Spendenlauf teilnehmen werden.

Informationen gibt es hier: http://so.in2marathon.com/info
Infos zu den National Games hier: http://specialolympics.de/duesseldorf2014/